Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Datenschutz | Widerrufsrecht

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, für alle Geschäftsbeziehungen, die über die Internetseite „www.frutas-biobena.com“ (nachfolgend Internetshop “www.frutas-biobena.de/online-kaufen”), Telefon, Fax und/oder Brief zwischen FRUTAS BIOBENA S.L. (nachfolgend Biobena) und dem jeweiligen Kunden geschlossen wird.
Für die Geschäftsbeziehung gelten ausschließlich diese AGB. Abweichende AGB des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, Frutas Biobena SL stimmt diesen ausdrücklich und schriftlich zu.
Bestellungen dürfen vom Kunden nur in Auftrag gegeben werden, wenn der Kunde die AGB von Frutas Biobena SL anerkennt. Mit dem Absenden der Bestellung über den Internetshop bestätigt der Kunde, dass er vor der Bestellung Kenntnis von den AGB genommen hat, den Inhalt derselbe versteht und die AGB als allein maßgeblich für den Vertragsabschluss anerkennt. Der Kunde ist Verbraucher (§13 BGB), soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner geweblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer (§14 BGB) jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
Die Darstellung der Produkte im Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Onlinekatalog dar.

2. Vertragsabschluss und Wirksamkeit des Vertragsabschlusses

Zur Bestellung von Waren ist es erforderlich, nach Auswahl der Produkte im Internetshop, das Bestellformular vollständig auszufüllen und abzusenden. Vor Versendung der Bestellung ermöglicht Frutas Biobena SL dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.
Die Bestellung kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert.
Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
Die Bestätigung des Einganges der Bestellung und die Annahme der Bestellung erfolgt durch Frutas  Biobena SL mittels einer E-Mail an den Kunden. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
Frutas Biobena SL geht nur mit uneingeschränkt geschäftsfähigen Personen Vertragsbeziehungen ein.
Es obliegt dem Kunden, darauf zu achten, dass nur uneingeschränkt geschäftsfähige, von ihm ermächtigte Personen oder er selbst die bestellten Waren entgegen nimmt.

Für Privatkunden mit Lieferadresse im EU Ausland (Schweiz, England) verpflichten sich mit dem Vertragsabschluss, uns ihre Personalausweisnummer zu übermitteln. Wer sich als Kunde im Frutas Biobena SL Online Shop registriert, kann diese Daten im Bestellformular angeben. Kunden, die als Gäste einkaufen, werden gebeten, uns ihre Personalausweisnummer per Email zu zusenden. Kommt der Kunde dem nicht nach, kann Frutas Biobena SL die Bestellung stonieren. Dem Kunden wird der entsprechende Betrag ertsattet.

3. Widerrufsrecht

Ein Widerrufsrecht nach §312d, 355, 357 BGB oder Rücktrittsrecht steht dem Kunden nach Vertragsabschluss nicht zu, da es sich gem. §312d BGB bei der bestellten Ware um verderbliche Ware handelt.

4. Preise

Alle Preise, die im Internetshop von Frutas Biobena SL angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen Steuern. Die Preise unterliegen Schwankungen.
Für jede Bestellung werden Versandkosten erhoben. Diese werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen.

Für Privatkunden mit Lieferadresse in das EU Ausland (Schweiz, England): Alle Preise, die im Internetshop von Frutas Biobena SL angegeben werden, verstehen sich für Privatkunden mit Lieferadresse im EU Ausland  steuerfrei. Für den Kunden fallen bei Erhalt der Ware Mehrwertsteuer und Zollgebühren an. Hierzu kann Frutas Biobena SL keine genauen Angaben über die Höhe der zu zahlenden Beträge machen.

Für die Bestellungen nach Österreich, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Italien, Schweiz und England wird ein Transportaufschlag berechnet. Diese findet der Kunde im Bestellformular.

5. Lieferung und Leistung

Die Lieferung erfolgt durch von uns beauftragte Transportunternehmen. Die Lieferung erfolgt bundesweit (ausschließlich Festland) in der Bundesrepublik Deutschland frei Haus an die vom Kunden angegebene Adresse.
Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er seine Mitwirkungspflicht, so ist Biobena berechtigt, den ihr dadurch entstandenen Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen in Rechnung zu stellen.

6. Gewährleistung/Mängel/Haftung

Frutas Biobena SL sichert zu, die bestellten Früchte entsprechend ihrer Eigenart sorgfältig zu verpacken und dementsprechend zu transportieren zu lassen.
Eine Annahmeverweigerung oder Rücksendung ist bei verderblicher Ware ausgeschlossen.
Bei Anlieferung der Ware geht die Gefahr, im Fall einer Beschädigung der Ware, mit Übergabe an die Lieferadresse, an den Kunden bzw. an den Empfänger über. Etwaige Mängel oder Reklamationen können bei erkennbaren Mängeln (Transportschäden) nur unverzüglich nach Auslieferung direkt beim Fahrer geltend gemacht werden, da es sich um verderbliche Ware handelt.
Etwaige Mängel an der eigentlichen Ware müssen unverzüglich schriftlich an Frutas Biobena SL, Arroyo Limón 47, 29718 Benamargosa (Malaga) / Spanien gerügt werden (§377 HGB, §312d Abs.4 Nr.1 BGB).
Die Haftung der Frutas Biobena SL ist begrenzt auf den Warenwert, es sei denn, die Schadensursache beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Frutas Biobena SL haftet nicht für eine unsachgemäße Verwendung ihrer Produkte.
Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlich oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Biobena, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht.
Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Zieles des Vertrages notwendig sind.

7. Zahlung

Der Kunde kann die Zahlung über die Zahlungsanbieter PayPal oder Sofortüberweisung.de oder per Überweisung auf das Konto von Frutas Biobena SL vornehmen.
Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsabschluss fällig.
Frutas Biobena SL behält sich vor, keine Waren zu liefern, wenn kein Zahlungseingang erfolgt.

8. Datenschutz

Datenschutzerklärung: FRUTAS BIOBENA SL

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher für den Online-Shop:

FRUTAS BIOBENA S

Arroyo Limón, 47

29718 Benamargosa

E-Mail: info@frutas-biobena.com

1. Beim Besuch der Webseite

Indem Sie unsere Webseite auf www.frutas-biobena.com aufrufen, werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

Name Ihres Internetproviders,

Name Ihres verwendeten Internetbrowsers,

die Webseite, von der Sie uns aus besuchen,

die Webseite, die Sie bei uns besuchen,

Datum, Uhrzeit der Anforderung

Ihre IP-Adresse.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecke verarbeitet:

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus vorgenannten Zwecken zur Datenverarbeitung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf ihre Person zu ziehen.

2. Einsatz von Cookies

Im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Seiten verwenden wir sogenannte Cookies. Das sind kleine Dateien mit Textinhalt, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) abgelegt werden.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Die in Permanent-Cookies gespeicherten Daten dienen dazu, Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung unserer Internetseite auch über den aktuellen Besuch hinaus zu ermöglichen und werden von uns nur zu diesem Zwecke verwendet.

Die in Session-Cookies abgelegten Daten gelten nur für Ihren jeweils aktuellen Besuch auf unseren Internetseiten und dienen dazu, Ihnen eine uneingeschränkte Nutzung unserer Dienste sowie eine möglichst komfortable Nutzung unserer Internetseite für den aktuellen Besuch unserer Seite zu ermöglichen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Wenn Sie keine Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung in Ihrem Browser vornehmen (Details zum Vorgehen entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers).

3. Kontaktformular

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über ein auf der Website bereitgestelltes Formular, mit uns Kontakt aufzunehmen. Für die Nutzung des Kontaktformulars ist die Angabe folgender Daten zwingend erforderlich:

Ihr Vor- und Nachname,

eine gültige E-Mail-Adresse,

Ihre konkrete Nachricht,

folgende Daten nicht zwingend erforderlich:

Firma,

Telefonnummer,

Betreff

Die aufgelisteten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

um Sie identifizieren zu können und

um Ihre Frage beantworten zu können

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zu den vorgenannten Zwecken. Zudem wird die Datenverarbeitung im Rahmen der Kontaktanfrage auf unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gestützt. Diese ergeben sich ebenfalls aus den vorgenannten Zwecken.

4. Bestellungen im Online-Shop (ab August 2018)

Unabhängig davon, ob Sie in unserem Online-Shop auf www.frutas-biobena.de als registrierter Nutzer oder als Gast eine Bestellung aufgeben, erheben wir hierfür folgende Informationen:

Anrede, Vorname, Nachname,

eine gültige E-Mail-Adresse,

Anschrift,

Geburtsdatum,

Telefonnummer,

Zahlungsdaten, abhängig von der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart (beispielsweise Bankverbindung oder Paypal-Kontodaten).

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

um Sie als unseren Vertragspartner identifizieren zu können;

zur Überprüfung der eingegebenen Daten auf Plausibilität;

zur Zahlungsabwicklung Ihrer Bestellung;

um die notwendige Volljährigkeit nachweisen zu können

zur Absprache von Lieferterminen

zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Gewährleistungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

Um eine reibungslose und leichte Abwicklung Ihrer Bestellung zu gewährleisten, können Sie darüber hinaus freiwillig weitere Daten angeben:

eine alternative Lieferadresse.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

5. Datensicherheit

I. Kundenrechte

Sie haben das Recht:

• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

II. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@frutas-biobena.com.

III: Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Im Falle von inhaltlichen oder rechtlichen Änderungen behält sich FRUTAS BIOBENA SL vor, die Datenschutzerklärung nach Bedarf anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter www.frutas-biobena.com/datenschutz von Ihnen abgerufen werden.

Benamargosa, den 20.04.2018

9. Schlussbestimmungen

Auf Verträge von Frutas Biobena SL mit dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland und Königreichs Spanien unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz der Frutas Biobena SL Malaga.
Sollten einzelne Bestimmungen der AGB den rechtlichen Regelungen widersprechen oder unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen und des Vertrages nicht. Die unwirksame Regelung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.